Sonntag, 1. November 2009

Besser spät als nie

Hier mal noch zur späten Stunde ein kleiner Eintrag....
Wie ihr sicherlich schon irgendwo gelesen habt gibt es am Montag bei Aldi von Singer eine Overlock.
Sicher ahnt ihr meine Frage schon.....
Ich kenne mich da einfach nicht aus. Was ist der Vorteil gegenüber einer normalen Nähma. Kann ich die Overlock wie eine normal Nähma behandeln *g* Ich habe z.zt noch ein billig Teil für 50 euro oder so. Dieses kostet mich einfach immer Nerven. Denn sie näht nicht mehr so richtig und spinnt einfach total. Könnte also schon eine neue gebrauchen. Sollte ich lieber noch ein wenig sparen und mir evtl eine Kombi Stick/Nähma kaufen (eine Sticki will ich sowieso irgendwann mal) oder soll ich sie kaufen. Besser als meine ist sie bestimmt.
Ich würde mich über ein oder zwei Antworten freuen.

Die liebsten Grüße
Steffi

P.s. Oh man, das Kabel bleibt einfach verschwunden... *grummel*

Kommentare:

  1. schau mal bei mir...
    ich hatte auch überlegt - werde sie mir aber nicht kaufen. lieber was "ordentliches". die kombi stick/nähmaschine wäre auf jeden fall eine überlegung wert! glg anke

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe seid 4 Jahren eine Overlock von Singer und bin absolut zufrieden. Bisher hat sie nicht ein einziges mal gezickt. Ich glaube aber das eine Overlock keine Nähma ersetzen kann, daher würde ich dir auch raten eher noch ein bißchen für die Kombimaschine zu sparen.

    Viele liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Liebste, zunächst einmal: Vielen Dank, der Schnitt ist tatsächlich von mir. Ich bin auf nächsten Freitag gespannt, werde es auch einmal mit dem Freitagsfüller versuchen, finde Deine Füller wirklich bezaubernd.
    Zum Thema Overlock: Meine "Nählehrerin" hat immer gesagt, wir sollen lieber sparen und uns Maschinen etc. im Fachhandel holen, da dort auch einfach bei Problemen mal schnell geholfen wird.
    Außerdem sollen auch Singer etc. für Supermärkte nicht unbedingt die tollsten Geraäte zur Verfügung stellen. Beispiel: Eine Freundin hat sich eine Markenmaschine im Real gekauft, dass Ding ist so "grobmotorisch" und laut...und mitlerweile auch nicht mehr ganz zu nutzen. Wir haben das Nähmonster dann mal gegoogelt und es war gar kein Schnäppchen, sondern der ganz normale Herstellerpreis.
    Ich glaube, lieber etwas sparen und sich in der Zeit auf das neue Schätzchen freuen.
    Ich drück Dich, Lilly

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, also ich würde auch eher bei einem Fachhändler kaufen. Und eine Ovi ersetzt keine Nähmaschine, sie erleichtert dir aber das zusammennähen z.B. von Jerseystoffen.
    Also eine Kombi Näh-Stickmaschine würde ich nicht nehmen, da es durchaus mal sein kann das du in der Zeit des Stickens schon weiter nähen möchtest und das klappt nur mit zwei einzelnen Maschinchen.


    Bin gespannt wie du dich entscheiden wirst.

    vlG Heike

    AntwortenLöschen
  5. Mach' ich!!! Aber die Ovi hätte auf keinen Fall die Nähmaschine ersetzt... Ich bin auch gespannt, ob ich mit klar komme :-)!

    GGLG, Claudia

    AntwortenLöschen

Hallo

Ich freue mich sehr über eure Kommentare. Bei Fragen versuche ich so schnell es geht zu antworten!

Alles Liebe
Eure Steffi