Sonntag, 20. Dezember 2009

Außer Gefecht gesetzt

Oh man, ich habe habe wohl kein Glück z.zt. Gestern bin ich auf Grund des Wetters böse hingefallen. Ich habe eine Rippenprellung und andere Scherze. Kann mich kaum bewegen und wenn ich nicht atmen müsste, würde ich es einfach lassen. Wie soll ich denn jetzt alles bis Weihnachten schaffen? Muss ich wohl die Zähne zusammenbeißen beim Nähen. momentan geht aber nichts. Ich habe euch dafür ein paar Fotos gemacht.

Wenn ihr auch mal leckere Cookies verschenken wollt, dann schaut doch mal hier.

Bärchen spielt schon den ganzen Tag hier mit

total süß... die Nudeln liegen überall verteilt. Selbst im Bett habe ich sie schon gefunden... muss der Mann wohl später alle suchen. Hat auch was gutes wenn man sich nicht bewegen kann.
Nun zeige ich euch noch was genähtes.

Meine erste Geldbörse passend zu meiner Elporto

nach dem Ebook von Griselda

Es ist noch nicht perfekt und ich stand oftmals auf dem Schlauch *g* aber mir gefällt es soooooo gut. Hoffe ich bin morgen wieder ein wenig beweglicher, dann kann ich es ausführen *lach*

Danke auch noch mal an Griselda für die kleine Hilfe. Du hattest Recht, es war total simpel *g* Ich habe den Mittelteil offen gelassen um diverse Ausweise zu verstauen.
So und nun schaut mal was ich noch bekommen habe.....

.... mein geliebter Püreh... jetzt kann ich ja endlich meine Winterjacke nähen.
Ich wünsche euch einen schönen Abend.
Eure Steffi

Freitag, 18. Dezember 2009

Das letzte Mal...

in diesem Jahr, mein geliebter...

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1. Ahhhhh, es ist so schön... unser erstes "richtiges" Weihnachten zu dritt.

2. Meine neuen kleinen gespunkteten Kugeln sind dieses Jahr meine Lieblings-Weihnachtsdekoration.

4. Unsere Couch ist mein Lieblingsplatz zum Sitzen und Lesen. Am liebsten wenn sie ausgeklappt ist.

5. Frische Tomaten, Feta, Gurken und Balsamicoöl sind köstlich !

6. In Filmen sehe ich am liebsten die Momente in denen man zugleich lachen und weinen muss.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein gemütliches warmes Bett , morgen habe ich noch einige Weihnachtseinkäufe und abendliches Nähen geplant und Sonntag möchte ich einfach auf mich zukommen lassen.

*****

Ich habe es... juhuu... das Wichtelpäckchen... der Postbeamte hat mich ziemlich blöde angesehen als ich ihm sämtliche Dokumente vorgelegt habe... er meinte das ich das hätte alles daheim lassen können..... ahhhhhhhh
Egal, egal..... ach draußen liegt ja sooo viel Schnee und das hier in Köln. Morgen wird erstmal ein Schneeanzug gekauft.
Gute Nacht ihr Lieben.

P.s. morgen zeige ich euch endlich Bilder von Dingen die ich in den letzten Tagen bekommen habe.

Donnerstag, 17. Dezember 2009

Unglaublich.....

...... aber wahr!!! Ich kann es immer noch nicht glauben. Gestern kam ein Päckchen fürs Bärchen. Wir waren aber nicht daheim und hatten einen Zettel im Briefkasten das wir uns das Päckchen heute ab neun abholen können. Ich also heute das Bärchen warm eingepackt und bin zur Post getiegert. Dort stand ich dann erst mal 15 min in der Schlange weil nur zwei Schalter auf waren, obwohl genügend Mitarbeiter da warten. Naja,... nach gefühlten 3 Stunden, das Bärchen war schon quengelig, waren wir nun endlich an der Reihe. Habe der Dame den Zettel gegeben, sie schaut drauf und sagt: "Sie sind aber nicht Benjamin S. Das kann ich ihnen nicht geben, er muss das persönlich abholen und unterschrieben oder ihnen eine Vollmacht geben" Ich habe sie dann mal aufgeklärt das der kleine Mann neben mir Benjamin S wäre und er noch nicht so gut schreiben könnte. Lustig fand sie es nicht. Sie schaute mich komisch an und meinte: "Dann suchen sie mal ihren Ausweis und ich hole das Päckchen. Da hatte ich mich wohl zu früh gefreut. Ich sollte erwähnen das Bärchen den Nachnamen des Vaters hat und nicht meinen. Sie kam also zurück sah meinen Ausweis und meinte:" Das kann ich ihnen aber jetzt nicht geben".... Ich: "Wieso?" Sie:" Sie sind doch gar nicht die Mutter!!!!!!!!!!!!!" Da wäre ich fast ausgeflippt.... Ich meinte dann, das es ja jetzt wohl nicht sein könne. Schließlich habe ich das Kind dabei, die Krankenkassenkarte, das U-heft und und und... überall stand Bärchens Name drauf. Sie meinte dann nur, das ich die Sachen ja auch geklaut haben könne!!!!! Ich musste mich wirklich zurück halten nicht auszuflippen!!! Echt... wer bitte klaut ein Kind + Geldbörse + Uheft + Krankenkassenkarte + Zettel vom Postboten und alles nur um ein Paket zu bekommen??
Ich solle nun morgen einfach mit der Geburtsurkunde wiederkommen, dann würde das schon gehen. Hätte ich die nicht gerade mit geklaut??
Wäre es nicht evtl das Wichtelpäckchen fürs Bärchen würde ich nicht hingehen und dann müssten sie das Paket zurückschicken auf ihre Kosten!!!! Ich weiß schon warum ich meine Päckchen mit Hermes schicke.
So, nun gehe ich mal nähen, da komm ich sicherlich wieder runter.

Mittwoch, 16. Dezember 2009

Lang lang ists her....

Guten Abend meine Lieben
Es ist ja nun schon soooo ewig her das ich hier was geschrieben habe. Es liegt daran das ich momentan viel zu tun habe und meine liebe Frau Nähmaschine auch nur macht was sie will.... Wir beide haben aber einen schönen Freitagabend inkl nacht verbracht :-) Sie hat doch wirklich 17 Stunden durchgehalten... und ich auch *g* Folgendes kam dabei herraus

Meine erste Elporto
Einfach eine traumhafte Tasche. Es hat total Spaß gemacht sie zu nähen und gar nicht schwer!!

Ich habe sie wirklich in einem durchgenäht. Mann und Kind waren das Wochenende über weg somit hatte ich schön viel Zeit, außerdem wollte ich sie ja auf den Stoffmarkt mitnehmen.

Er dachte ich das sie zu bunt wird, aber Original sieht sie noch viel viel schöner aus... und sie ist nicht zu bunt...

Die nächsten zwei liegen schon hier rum. Eine Freundin hat sie bestellt. Vielleicht mache ich ja auch noch eine für mich... mal sehen....

Diesen süßen Anhänger habe ich von der lieben Annette bekommen. Es passt einfach perfekt. Danke noch mal meine Liebe, als ob du es geahnt hast. (den Rest vom Wichtelgeschenk zeige ih morgen).

Natürlich habe ich am Wochenende auch noch was fürs Bärchen genäht. Habe der lieben Nähma noch mal gut zugesprochen und sie hat es doch tatsächlich geschafft noch mal Gas zu geben... momentan allerdings steht sie wieder still :-(


Es ist natürlich wieder ein Hannel geworden... mein momentaner Lieblingsschnitt fürs Bärchen. Ich wollte erst eine Bea machen und habe sie auch schon abgemalt, aber mich dann doch für einen Hannel entschieden. Damit aber ein bissel Bea dabei habe ich das Täschchen übernommen.
So, nun muss ich noch etwas zuschneiden gehen und dann gehts ab ins Bett. Habe morgen viel vor und Weihnachten steht vor der Tür.
Ich wünsche euch einen schönen Abend.
Gute Nacht ihr Süßen

P.s. morgen zeige ich euch dann noch was ich schönes bekommen habe....

Freitag, 11. Dezember 2009

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1. Ich muss noch so viel erledigen und erleben bevor ich sterbe.

2. Meine unglaublich GROßE Liebe zu dir kann man nicht aufhalten.

3. Ich wünschte, ich müsste nie wieder Medikamente kaufen.

4. "Der große Hase" hat mir geholfen mein Leben zu verändern.

5. Ich kenne den Song "La le lu" auswendig. Ich habe ihn immer mit meiner Uroma gesungen.

6.Wenn ich nicht so ängstlich wäre, würde ich Fallschirm springen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen schön Abschluss von einem Nähtag mit meiner lieben Jenny , morgen habe ich seit langem mal wieder einen "Mädchen-Tag" geplant und Sonntag möchte ich auf den Stoffmarkt nach Leverkusen fahren und dort alle meine Lieben sehen. Ich bin schon so aufgeregt....

Samstag, 5. Dezember 2009

Kurzes Lebenszeichen

ich habe schlechte Nachrichten.... meine Nähma will irgendwie nicht mehr so wie ich. Sie ist kaputt,... nichts geht mehr so wie es soll..... :-( und das jetzt so kurz vor Weihnachten, ich habe doch noch soooo viel zu tun.... *ahhhh* mal sehen wo ich eine leihen kann.
Habt ihr Tipps für eine Neue? Worauf sollte ich achten? Sie darf aber nicht teurer sein als 300 Euro.
Über ein paar Infos wäre ich sehr dankbar.

Liebste Grüße
Steffi