Montag, 29. März 2010

So, hier seht ihr nun meinen kleinen, aber feinen Stand auf dem Frühlingsmarkt

Mädels, ich bin einfach k.o...

Im großen und ganzen hat es aber Spaß gemacht. Leider hat das Wetter nicht so mitgespielt wie ich mir gewünscht hätte. Ich habe gefroren wie Hund und es hat viel geregnet

Daher sind auch die vielen Besucher daheim geblieben. Ich würde beim nächsten Mal auch woanders stehen. Glaube das Platz war nicht so gut gewählt. Habe zum Glück irgendwann daran gedacht ein paar Fotos zu machen

Das Kissen wurde in letzter Minute noch verkauft (Ich hatte schon so sehr gehofft das ich es behalten kann^^,... es ist sooo kuschelig gewesen. Die Rückseite war aus tollem weichen Jersey). Naja, ich denke die Besitzerin hat große Freude daran. Sie hat auch noch ganz spontan meinen lila Rock gekauft, der eigentlich nur zu Deko dort hing (Er ist mir mittlerweile zu groß). Beides ist in guten Händen. Das freut mich sehr!!! Hätte ihn nicht an jeden verkauft

Leider leider, gab es auch etwas unschönes. Ich wurde beklaut... bin immer noch ganz traurig das so was passiert!! Was geht in diesen Menschen vor? Ich habe richtig Mitleid mit ihnen. Ich hoffe ihnen vergeht die Freude an meinen Dingen, denn für solche Menschen ist es nicht gemacht.

Aber es gibt auch was schönes zu berichten. Ich wurde gefragt ob ich nicht Lust hätte im Dezember auf dem Weihnachtsmarkt ein Häuschen zu mit meinen Sachen zu belegen. Was meint ihr? Soll ich es wagen? Es wäre ein Wochenende lang. Länger geht der Markt dort nicht.
Ich werde es mir mal überlegen.

Ach man, dadurch das google vorhin nicht richtig funktioniert hat, habe ich nun vergessen was ich noch schreiben wollte....
Ich habe auch ein paar Aufträge ergattern können, toll!! Ich freue mich und werde mich gleich morgen an die Arbeit machen

Die restlichen Sachen werde ich morgen fotografieren und sie wandern ins Lädchen. Schaut doch einfach mal vorbei


So, nun gehe ich mal auf Blogrunde. Man glaubt ja gar nicht was so alles passiert wenn man mal zwei Tage nicht hier war.
Morgen erzähle ich euch dann von meiner neuen Nähma!!
Ich wünsche euch einen wunderschönen Abend.

Eure Steffi

Ohhh nein, mein Post ist weg... also alles noch mal. Ich hatte auch schon einen Kommentar, konnte ihn aber leider nicht lesen :-(
Jetzt wollte ich euch gerade einen Bericht von gestern schreiben, aber google spinnt... ich kann momentan keine Bilder hochladen bzw sehen.... vielleicht später am Abend


Edit: Es geht immer noch nichts hier.... und nähen kann ich auch nicht. Der Weltbeste ist weg gefahren und hat vergessen die Nähma aus dem Auto zu holen :-(
Was mach ich nun?

Freitag, 26. März 2010

Endlich daheim

Man, bin ich vielleicht fertig... mehr später oder morgen....
das war ein Tag...

Donnerstag, 25. März 2010

Trari Trara....

... der Osterhasi war da :-) und dann gleich sogar Zwei mal....

Lilly und Annette haben wirklich einen super Draht zum ihm. Durfte beide schon vor Ostern öffnen... Lilly Schatz. Du hast mir wieder einmal eine große Freude bereitet! So wunderbare Dinge hast du hineingelegt und alle mit Liebe gewählt. Danke... danke für das Lächeln was du einem immer wieder ins Gesicht zauberst.


Das Ritter/Drachen Brettchen ist hier der absolute Hit. Es muss überall mit hin und man kann es wirklich zu allem gebrauchen^^
Die personalisierten Aufkleber waren wirklich eine total gute Idee!! Ich bin ganz sprachlos... du hast einfach immer tolle Ideen. Sie passen auch immer soooo gut zu jedem einzelnen. Überlege schon die ganze Zeit wem ich einen Brief schreiben soll^^

Auf dem Foto sind nicht mehr alle Schokohasen, die waren schneller weg als ich gucken konnte... aber sie "hörten" sicht echt lecker an... die Supren waren überall im Hause zu sehen...

Dann möchte ich natürlich auch doch der liebsten Annette danken!!! Ein tolles "Überraschungsosterkörpchen". Damit hatte ich ja überhaupt nicht gerechnet... Dein Päckchen mussten wir gleich draußen auf der Treppe vorm Briefkasten öffnen^^ Der kleine Mann wollte es so :-) daher haben auch hier nicht alle Hasen überlebt... "lade-lade" rief er und den leuchtenden Augen konnte ich einfach nicht wiederstehen.

Die drei Hasen sind wunderbar. Eine tolle Idee. Jetzt muss ich noch einen geeigneten Platz finden. Auch die Blumen, toll! Habe vorgestern noch gesagt das ich Blumen pflanzen muss... als ob du es gehört hättest^^

Ihr Lieben, ihr seit einfach der Wahnsinn!! Was würde ich nur ohne euch machen. Genieße jeden Tag... ohne euch alle da draußen wäre das Bloggerleben doch einfach nur grau und trostlos....


Donnerstag, 18. März 2010

*Schmelz*

Eines muss ich euch einfach noch zeigen.
Ist er nicht zauberhaft?

Ein Blick in diese Augen und der ganze Ärger mit der Post ist (fast) vergessen.
Als nächstes folge wieder was genähtes, versprochen!!

Mittwoch, 17. März 2010

Die deutsche Post und ich

...werden einfach keine Freunde mehr werden!!!!
Es ist einfach unglaublich. Hier mal eine schnelle Zusammenfassung:

Letzte Woche hatte ich mal wieder einer der blauen Karten in meinem Briefkasten. Mein Mann hat mich schon "böse" angeschaut. "Ich habe diesmal wirklich nichts bestellt. Ehrenwort!!!" (hatte ich auch wirklich nicht). Außerdem war es ja ein Einschreiben und kein Päckchen. Nun gut, ich habe es erst zwei Tage später geschafft zur Post zu gehen, bzw hatte ich auch keinen Grund schnell zur Post zu fahren, war ja kein Stoff.....
Ich kam also um 17.55 Uhr bei der Post an und musste erst mal 10 min in der Schlange stehen. Ich trat nun an den Schalter der "total gut gelaunten" Beamtin und musst mir erstmal einen anhören wie es denn sein kann das ich jetzt käme. Hallo?? Gehts noch? Die Post hat bis 18 Uhr auf, da kann ich doch kommen wann ich will.... Naja....
Sie hat dann meinen Zettel genommen und sich auf die Suche begeben... 1 Minute....3 Minuten... 5 Minuten..... nach gefühlten 2 Stunden kam sie wieder. Ohne Brief!!! Den gabs nämlich nicht. Er war weg. Ich bekam ein Kärtchen mit einer, zum Glück, kostenlosen Nummer und sollte mich da melden. Ziemlich verärgert verließ ich den Laden und rief sofort bei der Nummer an. Der nette Herr an der anderen Leitung hat dann alles aufgenommen und versprach mir, das sich jemand meldet.......


Das alles spielte sich in der letzen Woche ab. Heute erhielt ich dann folgenden Brief:

Sehr geehrte Frau Opitz,
vielen Dank für Ihre Information.

Es tut uns leid, dass Sie vergeblich versucht haben, einen Brief bei der Filiale abzuholen. Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir Sie um Entschuldigung.

Trotz intensiver Suche konnten wir die zu Ihrer Benachrichtigung passende Sendung leider nicht finden. Sie liegt z.zt weder im Bereich der Zustellung noch in der Ausgabefiliale vor.

Eine weitere Aufklärung des Sachverhaltes ist uns leider nicht möglich.
Mit freundlichen Grüßen
H.D.


Ähhhhh????? Was soll das?? Meistens ist ein Einschreiben doch etwas wichtiges. Wieso gibt es das sonst? Warum ziehen sie einem das Geld aus den Taschen für ein teures Einschreiben bei dem sie versichern das es nicht weg kommt, bzw das man es immer wiederfindet!!! Ich verstehe es einfach nicht. Was ist wenn es die Kündigung meines Arbeitgebers ist? (was ich nicht glaube) oder eine Million Euro von einer verstorbenen Tante die weiß wie gerne ich Stoff kaufe.... Ich werde es wohl nie erfahren :-)
So, nun muss ich mich mal wieder beruhigen und den nächsten Schritt überlegen. Muss später eh noch mal zur Post, vielleicht frage ich da einfach noch mal nach.



Dienstag, 16. März 2010

Edit

Hier noch das Bild mir Bärchen und seiner Beanie :-)

Er hat sich ganz alleine so in Pose gestellt... was ein braves Kind *lach*

Endlich wieder was genähtes...

Zwischen den ganzen Marktvorbereitungen habe ich (blöd wie Frau ist *g*) natürlich auch noch Aufträge angenommen.... hier mal ein kleiner Teaser

Die Stoff wurden ausgesucht, gekauft und dann mir gegeben mit den Worten: Hier, ich hätte gerne eine gaaaaaaaaaaaanz tolle Tasche... Du machst das schon.
Dann mach ich da gleich mal weiter.
Dann habe ich noch auf die Schnelle ein paar Mützen für den Markt gemacht

für das Bärenkind ist natürlich auch eine dabei. Es sind Beanie Mützen nach dem wundervollen Ebook von Jasmin . Sie machen wirklich süchtig und sind super schnell zu nähen.
Außerdem sind auf die schnelle noch ein paar Haarspangen entstanden

ein paar muss ich noch machen. Aber so was kann man ja auch mal Abend auf dem Sofa erledigen.
So, solange das Bärchenkind noch schläft gehe ich weiter nähen. Danach ist hier wieder Kinderbespaßung angesagt.
Ich wünsche euch allen einen schönen Nachmittag.

Sonntag, 14. März 2010

Sonntäglicher Seelenschmeichler



Einfach immer wieder ein Wunder......


nach einem schönen Familientag....und nun gehts noch in die Badewanne....

Samstag, 13. März 2010

Nun mal Butter bei die Fische

.... wie die liebe Annette so schön sagt....
und sie hat ja Recht!! Ich vernachlässige meinen Blog gerade ein wenig, aber hinter den Kulissen wird fleißig gewerkelt. Das hat natürlich auch alles einen Grund.
Ich wurde gefragt ob ich nicht Lust hätte für einen Frühlingsmarkt zu nähen. Nach einigen Überlegungen habe ich schließlich zugesagt. Mein erster Markt!!! Ich bin ganz aufgeregt!!! Schaffe ich das alles? Wie viel muss ich nähen? Fragen über Fragen.... komme also momentan aus dem Nähen nicht herraus. Dann hier und da noch ein paar kleine und große Aufträge. Zwischendrin noch Mann und Kind die versorgt und bespaßt werden wollen :-)
Ein paar von euch haben schon gefragt wo sie mich besuchen können... Das ist sehr lieb von euch, aber ich denke es ist zu weit. Der Markt findet in der Heimat unserer Eltern statt: Limburg an der Lahn.... Am 28.03.2010... solltet ihr aber einen schönen Ausflug machen wollen ist es eine Reise wert. Limburg ist berühmt für seine Altstadt und den Dom. Wenn ich genauere Infos habe wann und wo sage ich natürlich noch mal bescheid.
Natürlich zeige ich euch die Tage mal ein paar Fotos meiner Werke die ich verkaufen will. Heute schaffe ich es leider nicht, denn wir fahren gleich zu meiner Schwester!!!

Ich hoffe ich habe nun alle Fragen beantwortet und verspreche euch das ich euch nun nicht mehr so vernachlässige... hab schon ein gaaaanz schlechtes Gewissen....
Wünsche euch erstmal ein schönes Wochenende. Genießt es!!!

Eure Steffi


Edit: Hat jemand eine Ahnung wo ich einen Stanzer herbekomme mit dem ich mir Papieranhänger stanzen kann?

Freitag, 5. März 2010

Endlich wieder Freitag

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1. Gestern habe ich gelernt, dass ich noch ein paar "Kleinigkeiten" für die Aufnahmeprüfung vorbereiten muss.

2. Zu Hause ist dort wo sich Freunde und die Familie treffen.

3. In all diesen Jahren bin ich dankbar für das Leben was ich nun mit meiner eigenen kleinen Familie leben darf!!!

4. Der Weltbeste hat es geschafft... das ich angekommen bin... in meinem Leben!!!

5. Die Wahrheit ist , nicht immer so schön, aber einfach der direkteste Weg.

6. Das Gefühl alles für einen Menschen tun zu wollen , das habe ich von dem Tag als Bärchen auf die Welt kam am deutlichsten in Erinnerung .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, morgen habe ich ein Konzert der Band des Weltbesten geplant und Sonntag möchte ich einen neuen Erdenbürger besuchen.

Was soll das bitte...

Wer hat den Schnee bestellt?? Hier herrscht ein richtiger Schneesturm..... passend zum Wetter werde ich auch noch krank. Liege hier auf dem Sofa und trinke einen Tee nach dem anderen. Es wird wirklich Zeit das der Frühling kommt.
Es gibt aber auch schönes zu berichten. Ende des Monats stelle ich auf einem Frühlingsmarkt aus. Bin schon gespannt. Es ist mein erster Markt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren... ob ich das alles schaffe?! Wir werden sehen.

Dienstag, 2. März 2010

Es schneit?!
.... mitten in meinem Frühling....

...Kopfschüttel....