Donnerstag, 26. November 2015

Lieblingsmensch im Lieblingshoodie

Wie beim letzen Mal versprochen zeige ich euch heute meinen Lieblingsmenschen. Es war schon längst an der Zeit das er mal wieder etwas von mir genäht bekommt. Wuppt er doch gerade unser ganzes Familienchaos.... Kinder, Einkauf, Haushalt, lernen usw.... Ich bin ihm so unendlich dankbar!
Dankbar das er all diese Dinge tut ohne sich groß zu beschweren und immer noch mit einem Lächeln im Gesicht. Ich hoffe ich kann ihm so wenigstens schon mal einen Bruchteil von dem wiedergeben was er mir täglich gibt

Heute erzähle ich euch mal ein klein wenig über mich (es könnte etwas länger werden).

Im letzten Jahr habe ich beruflich einen neuen Weg eingeschlagen. Eigentlich bin ich staatlich anerkannte Sozialassistentin und Rettungssanitäterin. Doch nach der Geburt der Kinder wollte ich einfach nicht mehr in diesen Beruf zurück. Mit den Jahren haben sich meine Interessen, meine Leidenschaft einfach anders entwickelt




Ich habe einfach etwas länger gebraucht zu wissen was ich will, was gut für mich ist und vor allem, was mir Spaß macht. 
Ein Studium (Elementare Musikpädagogik und Gesang auf Diplom), welches ich auch mal angestrebt habe, wäre auf die Dauer auch nicht das Richtige für mich gewesen. Ich liebe die Musik nach wie vor und ohne sie wärs auch nur halb so schön




Nun fragt ihr euch sicherlich, für was ich mich am Ende entschieden habe. 
Schon immer wollte ich was Kreatives machen. Etwas, was mich voll und ganz ausfüllt, neben meinen zwei zauberhaften Kindern und meinem Mann. 
Eine sehr unerfreuliche Erfahrung mit meinem damaligen Arbeitgeber hat mich im vergangen Jahr tief in den Abgrund gerissen. Ich habe alles in Frage gestellt,… mein ganzes Leben stand auf einmal Kopf. Ich empfand die ganze Welt als total ungerecht! Warum muss das Leben immer auf mir rumtrampeln, warum kann nicht einmal alles gut laufen? Dann war da dieser eine Tag. Ich erinnerte mich dunkel an meine Wünsche, meine Leidenschaften… also schrieb ich einfach, ohne drüber nachzudenken, eine Bewerbung an eine TV Produktion. Natürlich mit den Hintergedanken das es sowieso nichts wird….




Bis heute kann ich es eigentlich immer noch nicht so wirklich glauben. Am nächsten Tag rief mich eine alte Freundin an, das sie gerade meine Bewerbung auf dem Tisch liegen hätte…. Ich war zuerst verwirrt: „Was macht sie denn mit meiner Bewerbung“? Es dauerte ein paar Sekunden eh ich begriff…. ich wurde zum Vorstellungsgespräch am selben Tag eingeladen und innerhalb von 5 min hatte ich den Job! WOW!!! Seit dem arbeite ich als Requisiteurin bei Film und Fernsehen.





Ein wirklich aufregender und zugleich anstrengender Job. Ich bin den ganzen Tag arbeiten, habe eine über 40 Stunden Woche und nebenbei noch mein Label. Klar, leicht ist es wirklich nicht immer. Wir müssen uns als Familie besser organisieren (sagte ich schon das wir sehr chaotisch sind?), alles genau besprechen wer wie wann und wo das Auto haben kann oder die Kinder abholt. Aber ich bin glücklich!! So glücklich wie schon lange nicht mehr.




„Herr Hase, du machst mein Glück perfekt!! Du unterstützt mich bei meinen Wünschen und Träumen. Ich bin dir so dankbar! Dankbar das ich dich kennen und lieben darf,… dankbar das du mich so nimmst wie ich bin“!!


Genäht habe ich übrigens den neuen wunderbaren Schnitt Pamico von der lieben Claudi. Wie der ein oder andere von euch weiß lieben wir Hoodies in allen möglichen Varianten. 
Claudis Schnitte sind einfach so perfekt gemacht für uns. 


Ich wünsche euch ein zauberhaftes erstes Adventswochenende. 
Genießt die Zeit mit euren Lieben. 

Eure Steffi




Material
"Raglan-Hoodie Pamico" von kibadoo (dort könnt ihr noch mehr Beispiele sehen), 
"Sweat Shirt Jeans melange von Hier ", Kordeln von AllesfürSelbermacher









Kommentare:

  1. Großartig!
    Sowohl der tolle Hoodie für Herrn Hase, das Glück mit deinem Traumjob uns vor allem die schöne Liebeserklärung an deinen Lieblingsmenschen.

    liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  2. Hallo
    der Pulli ist wirklich gelungen und es zeigt sich mal wieder: Nähen macht glücklich :)

    Liebe Grüße
    Susanne

    http://fuersoehneundkerle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Steffi!
    Einfach genial! Der Pulli sieht super aus!
    Ich freu mich für dich, dass du deinen Traumjob gefunden hast und es sich sogar einrichten lässt, dass du in dem Job arbeiten kannst!
    Wünsch dir noch einen tollen Sonntag!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen

Hallo

Ich freue mich sehr über eure Kommentare. Bei Fragen versuche ich so schnell es geht zu antworten!

Alles Liebe
Eure Steffi